Feb

24

Mittwoch

Thurgauer Köpfe - Eine Kaiserin bringt Kohle

Thurgauer Köpfe - Eine Kaiserin bringt Kohle ${eventLocation} Tickets
-
In der Ausstellung "Thurgauer Köpfe – Eine Kaiserin bringt Kohle" wird die Geschichte der letzten Kaiserin der Franzosen erzählt. 1906 stiftet Eugénie das Schlossgut Arenenberg dem Thurgau. Damit verschenkte sie ein Millionenvermögen! Einerseits handelte es sich um die gesamte Liegenschaft, bestehend aus den Schloss- und Gutsgebäuden sowie um mehr als 14 Hektar an Ackerfeld, Wiesen, Reben, Wald, Garten und Park. Andererseits gingen mit der Schenkung ungezählte Kunstgegenstände und Dinge des täglichen Gebrauchs an den Kanton über. Das Napoleonmuseum präsentiert in seiner Ausstellung ausgewählt kostbare Stücke aus den Privatsammlungen der Kaiserin: Mittelalterliche Sakralkunst, Troubadour-Stil-Gemälde (die drittgrösste Sammlung dieses Genres weltweit), signierte Möbelstücke, Schlüsselwerke der napoleonischen Geschichte, Schmuck, Porzellan, Prunkwaffen, Chinoiserien, Karikaturen,Tapeten… auf dem Arenenberg quillen die Thurgauer Schatztruhensprichwörtlich über. Unbekannte Sammlungshöhepunkte verlassen für die kurze Zeit ihren verborgenen Aufenthaltsort und laden zum Staunen ein.
Event ist beendet

Total: XX.XX CHF

Infos

Ort:

Napoleonmuseum, Schloss und Park Arenenberg, Salenstein, CH