Apr

24

Samstag

Castle of Culture

Castle of Culture ${eventLocation} Tickets
-

Castle of Culture vereint das Wunderschöne Utenberg Schlössli mit feinsten Techno klängen.

Fakts
- Salatbar
- Smoothiebar
- 15.- Eintritt Nächster Ticket drop 01.06.2020

Djs
TOLA mit LiveSax Kyramilena & Kinda (Spiegelbild)
Nelle. https://soundcloud.com/ellen-f-lmli
Wabe (IT) https://soundcloud.com/wabe_ofc
Blackbeard https://soundcloud.com/blackbearddeep
DSTRCT 7 https://soundcloud.com/dstrct7

Erstmals wird der Hof Utenberg in den Almosnerrodeln zu Beginn des 14. Jahrhunderts erwähnt. Mitte des 17. Jahrhunderts war es im Besitz von Niklaus Bircher, der 1647 testamentarisch eine Kapelle auf seinem Hof stiftete. Als Bircher 1657 inhaftiert wurde und im Gefängnis verstarb, wurde der Kirchenschatz der Kapelle behördlich konfisziert und der Jesuitenkirche sowie der Peterskapelle übergeben. 1696 gelangte das Gut von Niklaus Rudolf Spengler und Juliane Rüttimann an Landvogt Leopold Bircher, 1740 von Frau Maria Jakobea Schumacher-Bircher an Hauptmann Karl Jakob Küng. 1757 wurde der Landsitz von Baumeister Singer für Bauherr Franz Dominik Schumacher umgebaut. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war es im Besitz von Schultheiss Josef Xaver Leodegar Schumacher (1793-1860), der sich den Beinamen Uttenberg gab. 1828 wurde das Erdgeschoss von Louis Pfyffer von Wyher neu gestaltet.

...

mehr anzeigen

Castle of Culture vereint das Wunderschöne Utenberg Schlössli mit feinsten Techno klängen.

Fakts
- Salatbar
- Smoothiebar
- 15.- Eintritt Nächster Ticket drop 01.06.2020

Djs
TOLA mit LiveSax Kyramilena & Kinda (Spiegelbild)
Nelle. https://soundcloud.com/ellen-f-lmli
Wabe (IT) https://soundcloud.com/wabe_ofc
Blackbeard https://soundcloud.com/blackbearddeep
DSTRCT 7 https://soundcloud.com/dstrct7

Erstmals wird der Hof Utenberg in den Almosnerrodeln zu Beginn des 14. Jahrhunderts erwähnt. Mitte des 17. Jahrhunderts war es im Besitz von Niklaus Bircher, der 1647 testamentarisch eine Kapelle auf seinem Hof stiftete. Als Bircher 1657 inhaftiert wurde und im Gefängnis verstarb, wurde der Kirchenschatz der Kapelle behördlich konfisziert und der Jesuitenkirche sowie der Peterskapelle übergeben. 1696 gelangte das Gut von Niklaus Rudolf Spengler und Juliane Rüttimann an Landvogt Leopold Bircher, 1740 von Frau Maria Jakobea Schumacher-Bircher an Hauptmann Karl Jakob Küng. 1757 wurde der Landsitz von Baumeister Singer für Bauherr Franz Dominik Schumacher umgebaut. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war es im Besitz von Schultheiss Josef Xaver Leodegar Schumacher (1793-1860), der sich den Beinamen Uttenberg gab. 1828 wurde das Erdgeschoss von Louis Pfyffer von Wyher neu gestaltet. 1885 kam es zu einer freiwilligen Liegenschaftssteigerung des Hofes aus dem Nachlass von Frau Schumacher-Utenberg. 1890 eröffnete Heinrich von Moos-Suidter (verstorben 1900) eine Obst- und Gartenbauschule auf dem Grundstück. Der Amerikaner Charles B. Hoyt (1891-1949) kaufte in den Jahren 1927, 1928 und 1930 die Liegenschaft und unterzeichnete 1931 einen Erbvertrag mit der Stadt Luzern. 1949 vermachte die Stiftung von Hoyt die Liegenschaft der Stadt, die 1950 darin einTrachten- und Akkordeonmuseum einrichtete. 1994 wurde das Museum ausgelagert. 1998 wurde die Liegenschaft restauriert und zum Restaurant und Kulturraum umfunktioniert. Seit 1997 trägt sie die Bezeichnung „Schlössli Utenberg„.

More Infos coming soon..

weniger anzeigen

Der Event beginnt in
5 Tage
8 Std
6 Min
13 Sek

Veranstalter

Veranstalter von Castle of Culture

Jan Bösch

Tickets

Der Ticketverkauf ist seit dem 28.08.2020 13:00 pausiert.

Ticket

CHF 15.00

Ausverkauft

Second Drop

CHF 15.00

Ausverkauft

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF

Der Ticketverkauf wurde pausiert.
Veranstalter kontaktieren

Infos

Ort:

Schlössli Utenberg, Utenberg 643, Luzern, CH

Links zum Event

Veranstalter

Castle of Culture | 24.04.2021 wird organisiert durch:

Jan Bösch