Okt

24

Sonntag

YENTL - Eine musikalische inszenierte Lesung

YENTL - Eine musikalische inszenierte Lesung Kirchgemeindehaus Brügg, Industriestrasse 8, 2555 Brügg Tickets
-
Kirchgemeindehaus Brügg, Brügg (CH)

Kirchgemeinde Bürglen
Kirchgemeindehaus Brügg 
Industriestrasse 8 
2555 Brügg

Vorstellungsbeginn: 18.30 Uhr / Abendkasse 17:30 Uhr
Parken beim Kirchgemeindehaus oder Gegenüber - auch and der Strasse erlaubt, von der Polizei bewilligt.

Der Inhalt

1904 in einem polnischen Schtetl: die junge Jüdin Yentl will lieber den Talmud studieren als in Kochtöpfen rühren. Doch das Studium der Heiligen Schrift ist den Männern vorbehalten. Kurzentschlossen schneidet Yentl sich nach dem Tod ihres Vaters die Haare kurz, zieht Hosen an und besteht unter dem Namen Anshel die Aufnahmeprüfung an einer Talmudschule. Dort verliebt sie sich in den Mitstudenten Avigdor, der freilich nichts von dem Geheimnis ahnt. Avigdor, in eigenen Herzensangelegenheiten verstrickt, bittet Freund Anshel um einen Gefallen, der Yentl in grosse Verlegenheit bringt …

Liebe und Freundschaft, tiefe Gefühle und Traditionen sorgen für eine berührende, packende Story. Der Wechsel zwischen gelesenem Text, gesungenem Wort und szenischer Aktion wird zu einem ergreifenden Ganzen, das Zuschauer noch lange Zeit folgen wird.


Die Geschichte

1975 schrieb Isaac Bashevis Singer die Kurzgeschichte «Yentl, der Jeshiwa-Junge». Im selben Jahr hatte auch sein gleichnamiges Theaterstück seine Uraufführung.

1983 entstand der

...

mehr anzeigen

Kirchgemeinde Bürglen
Kirchgemeindehaus Brügg 
Industriestrasse 8 
2555 Brügg

Vorstellungsbeginn: 18.30 Uhr / Abendkasse 17:30 Uhr
Parken beim Kirchgemeindehaus oder Gegenüber - auch and der Strasse erlaubt, von der Polizei bewilligt.

Der Inhalt

1904 in einem polnischen Schtetl: die junge Jüdin Yentl will lieber den Talmud studieren als in Kochtöpfen rühren. Doch das Studium der Heiligen Schrift ist den Männern vorbehalten. Kurzentschlossen schneidet Yentl sich nach dem Tod ihres Vaters die Haare kurz, zieht Hosen an und besteht unter dem Namen Anshel die Aufnahmeprüfung an einer Talmudschule. Dort verliebt sie sich in den Mitstudenten Avigdor, der freilich nichts von dem Geheimnis ahnt. Avigdor, in eigenen Herzensangelegenheiten verstrickt, bittet Freund Anshel um einen Gefallen, der Yentl in grosse Verlegenheit bringt …

Liebe und Freundschaft, tiefe Gefühle und Traditionen sorgen für eine berührende, packende Story. Der Wechsel zwischen gelesenem Text, gesungenem Wort und szenischer Aktion wird zu einem ergreifenden Ganzen, das Zuschauer noch lange Zeit folgen wird.


Die Geschichte

1975 schrieb Isaac Bashevis Singer die Kurzgeschichte «Yentl, der Jeshiwa-Junge». Im selben Jahr hatte auch sein gleichnamiges Theaterstück seine Uraufführung.

1983 entstand der Film «Yentl» von und mit Barbra Streisand nach dem Roman.

2007 setzte fe-m@il die Idee um, das Ganze als inszenierte Lesung mit den Filmsongs von Michel Legrand zu verwirklichen, wofür die Gruppe im Jahr darauf mit dem Kulturpreis der Regiobank Solothurn ausgezeichnet wurde.

Nach etlichen Vorstellungen in der ganzen Schweiz packt Yentl wieder ihre Koffer und macht sich auf den Weg.

Sprachwitz, die liebevolle Schilderung des Lebens im Schtetl und der Jeschiwa sowie die gefühlvollen Lieder aus dem gleichnamigen Film lassen aus einer humanen Weltsicht heraus die untergegangene Welt des Ostjudentums der vorletzten Jahrhundertwende wieder lebendig werden.


Die Besetzung

Tanja Baumberger                          Gesang und Lesung

Marlis Walter                                     Klavier

Christine Trittibach                         Violine

Christoph Weibel                              Violoncello


Musikalische Leitung                     Marlis Walter

Regie                                                     Thomas Dietrich

Technische Unterstützung            VXCO

Idee undProduktion                         fe-m@il


fe-m@il

Die Formation fe-m@il ist seit 20 Jahren unterwegs. Sie ist im Bereich Kleinkunst daheim und zeichnet sich durch zahlreiche Eigenproduktionen im Bereich Musik und Theater aus. – 2015 entstand die aktuelle CD «gar nichts kapiert», auf der u.a. die Hymne an die Heimat der Formation zu hören ist: «mis Soledurn»!

Weitere Informationen und Konzerttermine finden Sie unter: www.fe-mail.ch

ANFAHRT
Gegenüber des Kirchgemeindehauses gibt es einen Parkplatz, der mit Parkkarte genutzt werden kann.

INFO
Die Sitzplätze sind nicht numeriert und werden Covid-bedingt zugeteilt gemäss den geltenden Bestimmungen und Abstandsregeln. Wir halten uns an alle Hygiene-Massnahmen und garantieren die Einhaltung der Mindestabstände durch eine begrenzte Teilnehmerzahl.

Abendkasse
1 Std. vor Vorstellungsbeginn. Türöffnung 30 Min. vorher.

Wir BITTEN Sie jedoch um die Nutzung des Vorverkaufes. Damit sind alle Daten erfasst und uns erleichtert es, alle Massnahmen umzusetzen und einzuhalten.

Rückerstattung bei nicht Durchführung
Kann die Veranstaltung Covid-bedingt nicht durchgeführt werden, erhalten Sie den TICKETPREIS abzüglich Sfr. 2.- zurückerstattet.

Sie können den Betrag in diesem unglücklichen Fall jedoch auch der Formation spenden.
Vermerken Sie dies wenn möglich bei Ihrer Buchung.

Schutzmassnahmen
Es gelten die jeweiligen aktuellen Vorgaben des BAG.
Wir spielen drinnen. Es gilt voraussichtlich Maskenpflicht. Im Sitzbereich beachten wir die Abstände.

Es steht Desinfektionsmittel bereit, damit Sie sich bei Ankunft die Hände desinfizieren können.

Das Team trägt während der Aufführung Maske.

Die Darsteller*innen sind getestet oder geimpft und spielen ohne Maske.

Es können vor Ort keine Tests durchgeführt werden.

Das Contact-Tracing können wir über das Ticketsystem sicherstellen.

DANKE, dass Sie den VORVERKAUF nutzen. Sie erleichtern uns die Erfassung!

Danke, dass Sie Sich bemühen, die Hygienemassnahmen einzuhalten und ausreichend Abstand zu den anderen Gästen zu halten.

Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause und wenden Sie sich an uns, um die Umbuchung oder Rückerstattung der Tickets zu regeln.

Risiko-Gruppen sind herzlich willkommen.

COVID-19-Hinweis
Wir sind sehr bemüht, bei dieser Veranstaltung die gültige Distanzregel einzuhalten, besonders im Sitzbereich.

Die zur Zeit der Vorstellung geltenden Schutzmassnahmen des Bundes werden umgesetzt und sind für alle Gäste und Crew-Mitarbeiter verbindlich.

Die aktuell geltenden Bestimmungen sind auf unserer Webseite publiziert.

Wenn diese Massnahmen geändert und angepasst werden müssen, gilt dies nicht als Grund für eine Rückerstattung der gekauften Tickets.

Durch enge Kontakte mit unbekannten Personen besteht ein Risiko, sich mit COVID-19 anzustecken. Deshalb dient die Aufnahme der Kontaktdaten der Rückverfolgung, falls es zu einem engeren Kontakt mit einer Person kam, von welcher ein COVID-19-Ansteckungsrisiko ausgeht. Die Daten werden bei Bedarf der zuständigen Gesundheitsbehörde übermittelt.

 

weniger anzeigen

Der Event beginnt in
1 Tage
1 Std
51 Min
15 Sek

Veranstalter:in

Veranstalter:in von YENTL - Eine musikalische inszenierte Lesung

fe-m@il

Tickets

Verkauf endet am Sonntag, 24.10.2021 18:30

Sitzplatz (freie Platzwahl)

CHF 33.00

Preise inkl. MwSt.

Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Total: XX.XX CHF

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Kirchgemeindehaus Brügg, Industriestrasse 8, Brügg, CH

Links zum Event

Veranstalter:in

YENTL - Eine musikalische inszenierte Lesung wird organisiert durch:

fe-m@il