Mai

2

Donnerstag

Sayaka Murata: «Zeremonie des Lebens»

Sayaka Murata: «Zeremonie des Lebens» Festsaal im Stadthaus, Gallusstrasse 14, 9001 St. Gallen Tickets

Credits: Bungelshunju Ltd.

-
Festsaal im Stadthaus, St. Gallen (CH)

Sayaka Murata hat mit ihrem Bestseller »Die Ladenhüterin« und ihrem letzten Roman »Das Seidenraupenzimmer« bewiesen, dass wohl keine andere Autorin derzeit faszinierendere Geschichten über die beunruhigende Natur der menschlichen Existenz erzählt als sie. Die »Zeremonie des Lebens« versammelt 12 ihrer Kurzgeschichten, das Genre, für das Murata in Japan ganz besonders bewundert wird.

"Murata lotet mit brutaler Zartheit die innere Welt beschädigter Seelen aus." Brigitte

In diesen so aufrüttelnden wie beglückenden Geschichten über Familie und Freundschaft, Sex und Intimität, Zugehörigkeit und Individualität lotet Murata aus, wie schockierend, phantastisch und unheimlich man denken muss, um etwas Wahres über unsere Realität erzählen zu können.

Veranstalter:in

Literaturhaus St. Gallen

Tickets

Online-Verkauf endet am Donnerstag, 02.05.2024 21:00

Regulär

CHF 25.00

Ermässigt (Mitglieder Lit-Haus, Wyborada)

CHF 20.00

Ermässigt (Studierende, Kultur-Legi)

CHF 15.00

Preise inkl. Steuern

Total: XX.XX CHF
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Keine dieser Zahlungsarten?

Tickets gibt es auch an unseren Vorverkaufsstellen.

Vorverkaufsstellen

Tickets für diesen Event finden Sie an folgenden Vorverkaufsstellen:

Die Schweizerische Post

BLS

Rheinfelden Tourismus

SOB

TourismusRegion Baden

Total: XX.XX CHF

Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus
Bitte wählen Sie zuerst Tickets einer Ticketkategorie aus

Infos

Ort:

Festsaal im Stadthaus, Gallusstrasse 14, St. Gallen, CH

Links zum Event

Veranstalter:in

Sayaka Murata: «Zeremonie des Lebens» wird organisiert durch:

Literaturhaus St. Gallen