fb pixel
 
Die böse Zauberin Alcina bringt Kreuzfahrer vom rechten Weg ab, indem sie sich selbst in eine unwiderstehliche Schönheit und ein elendes Stück Wüste in ein hinreissendes Zauberreich verwandelt. Dort verführt sie Männer, die nach kurzen Liebesdiensten kurzerhand in Tiere verwandelt werden. Als sie sich aber ernsthaft in den Ritter Ruggiero verliebt, gerät ihre Macht ins Wanken.

In dieser Koproduktion der Lautten Compagney mit den Händel-Festspielen Halle entfacht der Regisseur und Choreograf Niels Badenhop einen barocken Bühnenzauber. Die aussergewöhnliche Produktion entführt den Zuschauer optisch in eine längst vergangene Wunderwelt: Alle Möglichkeiten der Bühnentechnik der Barockzeit werden genutzt. Auch die Kostümausstattung präsentiert sich dementsprechend: Zauberkostüme, Ritter, Amazonen, Tierwesen, barocke Chimären und Monster. Die ganze Bandbreite der barocken Ästhetik wird, angelehnt an Originalentwürfe aus dem 18. Jahrhundert, wiederbelebt.

Total: XX.XX CHF

Ausverkauft

Infos

Ort:

Theater Winterthur | Grosse Theaterbühne, Theaterstrasse 6, Winterthur, CH

Links zum Event